Wärmebild- und Nachtsichttechnik

Welches Zielfernrohr passt am besten für ein Wärmebildvorsatzgerät mit 50mm Linse?

9. Dezember 2020

Xeye CH50 und Guide TA450 sind nun erschienen. Aber welches ZF ist am besten für diese Technik geeignet?

Beide Geräte haben 50mm Linse, das bedeutet weniger Sehfeld bzw. kleinere Winkel, aber dafür mehr Optische Vergrößerung und detaillierteres Bild. Schlecht für Wald und gut für Feld.

Folgende Bilder würden schnell mit Telefon im Büro aus Entfernung von 4m aufgenommen, echte Schärfe und Darstellungsqualität sind um Welten besser und sollte hier nicht bewertet oder verglichen werden, weil Kameras sind nicht eingestellt und nicht justiert es geht hier nur um das Sehfeld.

Hier sieht man das Sehfeld Unterschied beide Geräte (Aufnahmen ohne ZF mit Handy):

Nun zur Frage Welchen ZF sollte man für diese Technik verwenden? 

Fange mal an welche ZF´s sind ungeeignet:

Zielfernrohre mit feste Vergrößerung oder mit Mindestvergrößerung, meine Meinung nach, sind kaum für Wärmebildvorsatzgeräte mit 50mm Linsen kaum brauchbar z.B 8×56, 6-24, 5-30 oder sogar 4-16

Mehr geeignete Zielfernrohre sind Allrounder/Klassiker Gläser: z.B 3-12, 2,5-10 und ähnliche hier muss man aber mit paar „Abstrichen“ leben, weil ein Teil von Bildschirm wird abgeschnitten: 

Am besten geeignete Zielfernrohre für Wärmebildvorsatzgeräte sind Drückjagdgläser oder Zielfernrohre wo Mindestvergrößerung ab 2 anfängt und maximale Vergrößerung 6 oder 8 erreicht wird: z.B 1-6, 1-8, 1.5-6 und 2-10. Hier ist man viel flexibler und man kann selbst bestimmen ob man Kompletten Bildschirm (ohne Abscheidungen) sehen möchte oder den Bildschirm „hochzoomen“.

  1. Vielen Dank für diesen Beitrag zu Zielfernrohren für die Jagd. Gut zu wissen, dass eine 50mm Linse schlecht für Wald und gut für das Feld geeignet ist. Ich jage immer häufiger auch in der Nacht und möchte mir daher ein neues Zielfernrohr zulegen, der Bericht hier hat mir sehr geholfen!

  2. Ich stimme dem Punkt zu, dass Zielfernrohre mit fester Vergrößerung oder Mindestvergrößerung für Wärmebildvorsatzgeräte mit 50 mm Linsen kaum brauchbar sind. Ich möchte meine Jagdausrüstung aufstocken und ein Infrarot-Gerät kaufen. Dafür suche ich mir noch einen guten Shop für Wärmebildtechnik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp